Migräne

Kopfschmerzen sind das häufigste Alltagsleiden und verursachen 85% des gesamten Schmerzmittelgebrauchs. Die meisten Personen leiden an Spannungskopfschmerz und Migräne. Diese Kopfschmerzarten gehören zu den „primären Kopfschmerzen“, welche Folgen eines Stresszustandes im Körper sind.  Stress jeglicher Art wirkt sich auf das unbewusste Nervensystem aus, welches nicht willentlich steuerbar ist. Der Muskeltonus nimmt zu und die Verdauungs-Arbeit/Kraft nimmt ab. Folge können chronische, subklinische Entzündungsherde sein, welche z.B. immer wieder zu Migräne-Kopfschmerzen führen. Die Leberbelastung äussert sich auf Dauer durch staken Nackenspannungen und gestörten Schlaf. Durch die Therapie der Leber-Darm-Achse gehören lästige Kopfschmerzen der Vergangenheit an.

Jetzt unverbindlich Wunschtermin buchen