Dr. med. Stefan Duve

Behandlungsschwerpunkte

  • Ästhetische und Anti-Aging Medizin: u.a. Korean V-Lift, Unterspritzungen mit Filler, Botoxbehandlungen und PRP
  • Allergologie
  • Body & Face Contouring: u.a. Kryolipolyse, Ultherapy, Cellulitisbehandlung, Fett-weg-Spritze (Injektionslipolyse) u.v.a.m.
  • Klassische Dermatologie: u. a. Akne- und Couperose-Behandlungen, Hautkrebsvorsorge, Hauttumorentfernung, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Hyperhidrosebehandlung, Muttermalentfernung, Nagelpilzbehandlung
  • Lasertherapien: u.a. Laserchirurgie, Laser-Skin-Resurfacing, dauerhafte Haarentfernung, Narbenkorrektur und Peelingmethoden
  • Phlebologie: Venenverödung, Laserchirurgie, Behandlung von Besenreisern und Krampfadern

Zertifizierungen und Mitgliedschaften

  • International Society for Dermatologic Surgery
  • American Academy of Dermatology (AAD)
  • European Academy of Cosmetic Surgery
  • European Academy of Dermatology and Venereology (EADV)
  • Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Medizin e. V
  • Internationale Gesellschaft für Ästhetische Lasermedizin
  • Deutsche Dermatologische Gesellschaft
  • Berufsverband Deutscher Dermatologen

Weiterbildung & Sonstiges

  • Anästhesie und der Pathologie Ludwig-Maximilians-Universität, München
  • Radiologische Klinik im Klinikum Großhadern, München
  • Dermatologie und Allergologie Davos
  • Dermatologie und Allergologie New York University, USA
  • Hautklinik der Technischen Universität München am Biederstein
  • 1995 Gründung HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER im Herzen Münchens

Mit der Lancierung seiner eigenen Pflege-Linie, der DOCTOR DUVE medical skin care, sowie der ersten Doctorbrand für Babys und Kinder DOCTOR DUVE Babies & Kids rundet Dr. med. Stefan Duve sein ganzheitlich dermatologisches Konzept, auf dem der Erfolg seiner Münchner Praxis basiert, ab.

Auch als Autor hat sich Dr. med. Stefan Duve einen Namen gemacht. Zusammen mit der Moderatorin Nina Ruge verfasste er 2008 das Buch „Das Geheimnis gesunder und schöner Haut“. Drei Jahre später folgte „Das Kinderhautbuch“, ein Nachschlagewerk, das er gemeinsam mit der Kinderdermatologin Dr. med. Antje Söller entwickelte.